• Cardseven Datenerfassung, Kartenidentifikation, Kartendrucker, Etikettendrucker, Barcode
  • Cardseven Kartendrucker, Plastikkartendrucker, Mitgliedskarten, Kundenkarten
  • Cardseven Barcodescanner, Etikettendrucker, Mobile Computer, Tablets
  • Cardseven Etiketten, Thermotransfer, Thermodirekt, farbige Etiketten, RFID Etiketten
  • Cardseven Thermotransferband, Armor, Transferfolien, Waxband, Harzband
Produktdetails cardseven Zutrittskarten bedruckt mit RFID Chip
zurück

Zutrittskarten bedruckt mit RFID Chip


Bestellcode: karte_fg_rfid
Hersteller: cardseven

 
Beschreibung:
Zutrittskarten mit kontaktlosem Chip

Zutrittskarten sind in der heutigen Zeit kaum mehr weg zu denken. Ob in Pensionen, Hotels, Schwimmbädern, Thermenlandschaften aber auch bei Unternehmen. Schlösser und Schlüssel werden durch entsprechende Lesegeräte und Zutrittskarten ersetzt und können durch Chip-Technologie oder mittels Magnetstreifen geöffnet werden.

Zutrittskarten werden oftmals auch zum Dienstausweis erweitert und können unter anderem für die Zeiterfassung, in der Kantine, bei Getränkeautomaten u.v.m. verwendet werden. Zutrittskarten werden dazu mit Mitarbeitername, Foto personalisiert und das auf der Karte enthaltene Speichermedium (RFID-Chip, Kontaktchip, Magnetstreifen) entsprechend codiert.

Das Format der Plastikkarte ist durch die ISO7810 (ISO: International Standard Organisation) definiert. Diese Karten werden im ISO-Format ca. 86mm x 54mm produziert und haben eine Stärke von 0,76mm, mit Chip ca. 0,82mm.

Die Karten bestehen aus PVC und sind mehrlagig aufgebaut. Beim Druckverfahren Offset ist die bedruckte Folienschicht im Inneren der Karte und darüber liegt ein transparentes Overlay. Eine nachträgliche Personalisierung mit Kartendruckern ist möglich.

Bei den kontaktlosen Chipkarten liegt das Chipmodul mit der Antenne auf einem innenliegenden Prelaminat und somit von außen kaum sichtbar. Bei der Bedruckung mit Thermotransfer- oder Thermosublimationsdruckern muss auf die Lage des Chipmoduls geachtet werden, da hier eine Bedruckung nur bedingt möglich ist. Wir empfehlen für die Personalisierung und Bedruckung von Chipkarten Kartendrucker mit Retransfer-Druck-Technologie, wie z.B. HID Fargo HDP5000.

Bei den kontaktlosen Chipkarten unterscheidet man hsl. zwischen:
Niederfrequenter Daten- u. Energieübertragung - 125 kHz:
z.B.: EM4102/1, EM4550, Hitag 1, Hitag 2

Hochfrequenter Daten- und Energieübertragung - 13,56 MHz:
z.B.: Mifare 1K, 4K, Mifare DESfire, Legic Prime, Legic Advant, ICode SLi

Diese Karten können mit einer Vielzahl an optionalen Zusatzfeatures geliefert werden.
Schreibfelder: Standardschreibfelder oder frei definierbare Schreibfelder transparent, weiß und auch bedruckt
Sicherheitsmerkmale: z.B. Mikroschrift, UV-Druck, transparente Bereiche
TRW-Folien: schwarz- oder blaufärbende wiederbeschreibbare Felder sowie vollflächige Ausführung.
cardseven Produkte bei Cardseven Cardseven Zutrittskarten bedruckt mit RFID Chip  cardseven

 
Produkteigenschaften:
Magnetstreifen: -
Speicherchip: -
RFID Chip (Mifare):